STRESS-MANAGEMENT

 

Referenzen:

 

Führungskräfte-Coaching „Bewussst Sein“ (Mindfulness)

 

 

Hallo Frau Rathmann-Schneider,                                                                                        November 2018

nochmals vielen Dank für Ihren Betrag zu unserem Vertriebsworkshop.

 Das Feedback aller Teilnehmer zu dem kleinen Stressmanagement Workshop war ohne Ausnahme sehr gut. Die Teilnehmer haben diese beiden Stunden nicht nur als angenehm und entspannend, sondern auch als bereichernd und inspirierend empfunden.

 Auch für mich war es ein kleines Experiment. Wie wird so etwas von unseren Vertriebsprofis bewertet, die im täglichen Geschäft gegen einen harten Wettbewerb ihre ambitionierten Ziele erreichen und dabei unsere Kunden „bei Laune“ halten müssen.

 Das Ergebnis war durchwegs sehr gut. Ich denke die meisten suchen nach einer Methode ihre täglichen Herausforderungen auszubalancieren und dabei sowohl sich selbst zu schützen als auch wieder fit und motiviert für den nächsten Tag zu machen. Dabei haben Sie uns allen ein gutes Stück geholfen. Die Methoden der Achtsamkeit, auch des auf seinen eigenen Atem zu achten und zu „hören“ kann man, wie Sie es uns in verschiedenen Übungen vermittelt haben, auch ohne großen zeitlichen Aufwand in den Alltag einbauen.

 Ich bin sicher, dass das für alle Teilnehmer persönlich nützlich ist und dadurch hilfreich für die Zusammenarbeit im Team und mit unseren Kunden sein wird.

 

Peter Schirmann | CMO - Geschäftsleitung
ArcelorMittal
ArcelorMittal Construction Deutschland GmbH

________________________________________________________________

 

 

 

 

Stressmanagement für Führungskräfte und Mitarbeiter,

Hotel in Nörten-Hardenberg

 

Inhouse Stressmanagement –

Mittags-Meditation – Wochenend-Workshops im Hotel/Kloster

 

Sie entspannen - Ich organisiere!

 

Stress macht krank!

 

Beugen Sie vor - Rechtzeitig!

 

Als zertifizierte Stressmanagement-Trainerin  biete ich Ihnen in diesen umfangreichen Coaching Folgendes an:

 

- Stresstheorien

- Eigene Stressoren und Ressourcen

- Genusstraining

- Einführung in AT (Autogenes Training) und PME (Progressive Muskelentspannung)

- Pausenmanagement

- Bewegung und Dehnung

- kognitive Strategien

- Selbstinstruktion

- Problemlösetraining

- Kommunikationstraining

- Zeit- und Selbstmanagement u.v.m.

 

 

Ich erarbeite mit Ihnen die Erkennung und Entwicklung der eigenen Stresskompetenz . Wir hinterfragen, warum man in diesen Zustand gerät (persönliche Muster, Denk- und Verhaltensweisen) und wie man ihn schrittweise verändern kann.

 

Durch Analyse der Stressoren finden wir heraus, was wertvolle Energie raubt und wie diese Energie zurückgewonnen werden kann.

Stresskompetenz, persönliche Energie-Ressourcen und Selbstmitgefühl verhelfen, den Energiespeicher des Körper langsam wieder zu füllen, um langfristig Ausgewogenheit zu verspüren.

 

Verschiedene Entspannungstechniken ebnen den Weg dafür. Es geht jedoch auch um neue Strategien, mitfühlend mit sich selbst umzugehen.

 

Angebot auf Anfrage:

Info@Die-Praxis-der-Achtsamkeit.de 

        Tel. 0160 622 12 14